Golfen

Home  >>  Golfen

Ideale Bedingungen zum Golfen

Der Gardasee ist der größte See Italiens und bietet dem Urlauber eine Vielzahl an Freizeitaktivitäten auf dem Land und auch zu Wasser an. Das milde mediterrane Klima zaubert die Gegend rund um den See in eine bunte mediterrane Landschaft und schafft die idealen Bedingungen zum Golfen in jeder Jahreszeit. Am Gardasee finden sich herrlich angelegte Golfplätze und gediegene Clubhäuser. Hier ist auch die höchste Konzentration an Golfplätzen italienweit und allesamt sind 18- bis 36-Loch-Anlagen.

Individuell gestaltete Golfplätze

Die schönen und individuell gestalteten Golfplätze rund um den Gardasee fügen sich ein in die verschiedenartige Landschaft, die die Region rund um den Lago so einzigartig macht. Die Plätze sind in Olivenhaine und Weinberge eingebettet. Die Fairways sind gesäumt von Zitronenbäume und Zypressen. Und all dies vor der bläulich schillernden Kulisse des Sees.

Golfen am Gardasee – unter der Sonne Italiens

Die meisten Golfanlagen befinden sich am südlichen Teil des Lago und haben in der Regel einen Ruhetag. Am Gardasee kann man das ganze Jahr über, in mediterraner Atmosphäre unter der Sonne Italiens, Golf spielen. Die Golfplätze bieten sowohl für Anfänger als auch für passionierte Golfspieler eine Herausforderung. Der atemberaubende Ausblick auf den See und die smaragdgrünen Rasenflächen des Golfplatzes runden jedes Golferlebnis ab.