Ferienwohnung Sirmione

Home  >>  Ferienwohnung Sirmione

Die Stadt Sirmione liegt ganz in der Nähe unserer Ferienwohnung. In der Ortschaft wohnen derzeit etwa 8.200 Personen. Sirmione liegt im Süden des Gardasees – ein Teil des Ortes ist auf einer Halbinsel gelegen, die in den See hineinragt. Die Stadt gehört zur Provinz Brescia in der Region Lombardei. Der Landzipfel auf dem Sirmione liegt, ist Dreieckig und besitzt drei Hügel. Das Klima in Sirmione ist angenehm mild. Im Sommer ist es angenehm warm und nicht zu heiß, im Winter ist es mild mit wenig Niederschlag. Am Ufer im Süden des Gardasees wuchs damals ein dicht bewachsener Wald, heute findet man eine vorwiegend mediterrane Vegetation mit zahlreichen Olivenbäumen. Ein breiter Wassergraben trennt Sirmiones Altstadt vom Festland, das etwa vier Kilometer lang und sehr schmal ist. Das macht es zu einem sehr beliebten Ausflugsziel.

scaliger-castle-959174_1920

sirmione-948109_1920

Sehenswürdigkeiten

Neben der einzigen Brücke Sirmiones steht eine imposante Scaligerburg mit großem Hafenbecken und einer Ringmauer. Im 13. Jahrhundert wurde sie auf einem der drei Hügel gebaut und hat die für Scaliger typischen Schwalbenschwanzzinnen. In das Innere der Wasserburg gelangt man nur über eine Zugbrücke. Von den Mauern und dem Mastino-Turm aus hat man einen tollen Blick auf den Hafen von Sirmione, der ebenfalls von den Scaligern erbaut wurde.
Die Altstadt von Sirmione ist romantisch verwinkelt und gezeichnet von engen Gassen und ruhigen Plätzen. Dort sind zahlreiche Boutiquen, Antiquitätenläden, Cafés und Restaurants angesiedelt.
Außerhalb des Zentrums befinden sich zwei Kirchen, die „Santa Maria Maggiore“ aus dem 15. Jahrhundert und die „San Pietro in Mavino“, die ursprünglich aus dem 8. Jahrhundert stammt und auf einem der Hügel thront.
Umgeben von Olivenhainen liegen die „Grotten des Catull“ unweit der Kirche San Pietro in Mavino auf dem letzten der drei Hügel.

Die Ruinen der römischen Villa sind die bedeutendsten archäologischen Funde Oberitaliens. Das Ufer ist hier von einem breiten Ring aus Kalksteinplatten umgeben, an dem man schöne Badestellen finden kann.
Die „Thermalbäder des Catull“ sind ein weiterer Anziehungspunkt Sirmiones. Die Thermalquelle von „Boiola“ entspringt auf dem Grund des Gardasees direkt neben der Halbinsel. Außerdem gibt es die beiden Quellen „Virgilio“ und „Catullo“. Da das Wasser der Quellen iod-, brom- und schwefelhaltig ist, wird ihm schon zu Römerzeiten eine heilende Wirkung nachgesagt.

Ferienwohnung Sirmione

Unsere Ferienwohnung befindet sich im Südwesten des Gardasees unweit von Sirmione entfernt. Durch einen in den Berg geschlagenen Tunnel erreichen Sie den separaten Innenhof unserer Ferienwohnung. Dort finden Sie direkt einen kleinen Garten sowie eine Kapelle aus der Zeit, als unser Palazzo noch als Burgkloster genutzt wurde. Vom Innenhof führt eine uralte Steintreppe hinauf zum Haupthaus und der Ferienwohnung. Falls die Treppe nicht benutzt werden kann, führt eine Straße neben dem Palazzo ebenfalls zum Haupthaus. Eine Parklandschaft mit großem Pool zum Relaxen finden Sie neben dem Gebäude, die Sie gerne mitbenutzen dürfen. Genießen Sie den unvergesslichen Ausblick auf die Stadt Salò und den umliegenden Gardasee. Er wird Ihnen noch lange im Gedächtnis bleiben.

scaliger-castle-948128_1920